Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine gut umgesetzte Idee, die den Kindern auf angenehme Weise Wissen vermittelt.

Bilder

Die farbigen Zeichnungen sprechen die Betrachter an, und geben einen zusätzlichen, sachlichen aber auch unterhaltsamen Einblick in das Thema.

Text

Fachliches Thema textlich ansprechend umgesetzt; kindgerechte und gut verständliche Sprache, gibt auch eine Idee von der Sprache der damaligen Zeit wider. Die Sprechblasen des Knappen Philipp sind der rote Faden.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
1 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:80
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":1,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Dez 2004

[ab 5 Jahren]

Bei ";mein erstes Ritterbuch"; von Barbara Wernsing- Bottmeyer handelt es sich um ein großformatiges Sachbuch. Das Leben der Ritter wird dem Leser und Zuhörer auf interessante Art und Weise näher gebracht.

Das Leben von Rittern, Knappen, Grafen und anderen Burgbewohnern wird in diesem anregend geschriebenen Buch detailliert und recht ausführlich beschrieben. Begleitet von Philipp, einem Knappen, taucht der Leser in die spannende Welt des Mittelalters ein. Von verschiedenen Burganlagen, über Burgbewohner, Waffen, Pferde, Volksfeste, Turniere, Wappen und Siegeln und Gewändern, bis hin zu den Kreuzzügen und berühmten Rittern der Zeit, liefert dieses Buch Einblicke in das Mittelalter. Immer in Begleitung des Knappen, können sich die Kinder ein Bild von dem damaligen Leben machen.

Das ";erste Ritterbuch"; ermöglicht kleinen Lesern und interessierten Zuhörern einen sehr umfassenden Einblick in die Zeit des faszinierenden Mittelalters. Welcher Junge hat nie Ritter gespielt, welches Mädchen wollte nie ein Burgfräulein sein?! Dieses Buch eröffnet Kindern neue Details.

Man sollte nicht mit Rittergeschichten rechnen, wenn man dieses Buch in die Hand nimmt. Viel mehr geht es um sachliche Informationen und fachliche Hintergründe. Diese sind allerdings sehr schön verpackt.

Dieses Buch bringt nicht nur einen Überblick oder einen groben Einblick in die Welt der Ritter, sondern es geht schon sehr in die Details. Leser oder Zuhörer sollten also schon ein großes Interesse an Rittern oder ein gewisses Vorwissen zu diesem Thema mitbringen. Außerdem beinhaltet das Buch viel Text, der zwar relativ leicht zu verstehen und zugänglich ist, aber auch eine gewisse Ausdauer voraussetzt.

";Mein erstes Ritterbuch"; ist also nichts für die Kleinsten. Leseerfahrung ist bei diesem Buch eindeutig von Vorteil, wenn nicht sogar Bedingung. Wenn ein Kind Interesse, Neugier und Ausdauer mitbringt, ist dieses Buch spannend, interessant und sehr informativ. Großformatige Bilder, sowie kleinere Detail- Zeichnungen ermöglichen einen visuellen Überblick und genauere Informationen über die verschiedensten Themen dieses Buches.

Ein, auf dem Titelblatt befestigter, Dolch aus Holz lädt das Kind ein, sich noch mehr in die Welt der Ritter hineinzuversetzen.

Fazit:

Ein für Kinder anspruchsvolles Buch, welches die Welt der Ritter interessierten Anfängern und Fortgeschrittenen näher bringt.

Simone Brinkschulte

Deine Meinung zu »Mein erstes Ritterbuch«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.