Couch-Wertung:

83%
Idee
Bilder
Text

Idee

Viel sach- und kindgerechte Information wird motivierend verpackt.

Bilder

Mit über 800 Fotos und Illustrationen reich und qualitativ gut bebildert.

Text

Sachlich unterhaltend und stets verständlich. Kinder mit Leseerfahrung werden gut mit den Inhalten klar kommen

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
1 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:50
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":1,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Apr 2006

[ab 7 Jahren]

Über 300 Seiten stark und ansehnlich kommt er daher - der Kinder Brockhaus in einem Band - und lässt keine Zweifel aufkommen, hier gibt es viel Wissenswertes für Kinder zu entdecken.

Schon die gesamte Aufmachung - Papier, Typographie, Farben und Layout - dieses Lexikons ist ansprechend und auf die Zielgruppe, Kinder ab 7 Jahren, ausgerichtet. Das Lexikon ist mit über 800 Fotos und Illustrationen reich und qualitativ gut bebildert. Auch wird beachtet, genügend großformatige Bilder zu integrieren, denn gerade Bilder sind ja ein wichtiges Kriterium, welches Kinder dazu bewegt, immer mal wieder ein Lexikon zur Hand zu nehmen und darin zu stöbern. Alle Bilder sind in Schärfe und Detailgrad gut bearbeitet und lassen, wenn notwendig, die wesentlichen Informationen erkennen.

Die technischen Fakten des Kinder Brockhaus können sich sehen lassen: 700 Fachbegriffe zu den verschiedensten Themen werden erklärt, insgesamt 4.000 Begriffe befinden sich zusätzlich im Register und verweisen auf ihr Vorkommen in den Artikeln. Die wichtigsten Alltagsbegriffe dürften also sicher auffindbar sein. Zwölf Themen - zum Beispiel Dinosaurier, Flugzeuge oder Raumfahrt - wird eine Doppelseite, die so genannte ";Frag-Dich-clever-Seite", gewidmet. Hier werden die Themen mit Kinderfragen gezielt weiter vertieft. Eine schöne Idee, welche den Bezug zum Kind ganz besonders verdeutlicht. Insgesamt werden 150 - der laut Verlag am meisten gestellten - Kinderfragen, in hellblauen Kästen beantwortet und sind sobald sie auf einer Seite auftauchen, häufig der erste Anlaufpunkt. Mit kleineren Experimenten und Quizboxen wird das Lexikon abgerundet.

Ein sachlich unterhaltender und stets verständlicher Ton herrscht im Lexikon vor. Kinder mit Leseerfahrung werden gut mit den Inhalten klar kommen und können diese sinnvoll einordnen. Etwa zwei bis fünf Begriffe werden pro Seite erklärt, so bleibt die Übersicht bei dennoch ausreichender Informationstiefe gewahrt.

Mit einem interessanten Ansatz möchte der Brockhaus-Verlag auch die letzte Wissenslücke der Kinder schließen. Denn selbstverständlich kann nicht jede Frage beantwortet und jedes Thema in allen Details aufgegriffen werden. Also wurde kurzerhand der ";Clever-Club" ins Leben gerufen, der Kindern ermöglicht, den ";Clever-Auskunftsdienst" in Anspruch zu nehmen. Fragen können also einfach an den Verlag gerichtet werden. Das ist sowohl per Post also auch per Internet möglich. Denn der Club ist auch über die Kinderbrockhaus eigene Website www.kinderbrockhaus.de erreichbar. Schade nur, dass der Clever-Club nicht auf der Startseite direkt auffindbar ist und sich schüchtern hinter dem Menüpunkt ";Spielen und Experimentieren" verbirgt. Die Antworten gibt es dann nur auf dem Postweg.

Das Internet spielt auch im Lexikon selber eine Rolle. Zu spezifischen Themen wird gelegentlich auf weiterführende Websites verwiesen. Eine zeitgemäße Behandlung von Informationen im digitalen Medienzeitalter.

Fazit:

Regelmäßig buhlen neue Lexikonausgaben um die Gunst unserer Kinder. Dabei müssen die Herausgeber immer den Spagat vollziehen, auf der einen Seite sach- und kindgerechte Informationen zu liefern, sie aber auf der anderen Seite motivierend zu verpacken, um dem neugierigen Zugang und der selbstverständlichen Nutzung nicht im Weg zu stehen. Dem Kinder Brockhaus gelingt dieser Spagat und macht ihn so zu einem unterhaltsamen Helfer für den Schulalltag und würdigen Begleiter für wissenshungrige Kinder.

Stefanie Eckmann-Schmechta 


Der Kinder Brockhaus in einem Band

Der Kinder Brockhaus in einem Band

Deine Meinung zu »Der Kinder Brockhaus in einem Band«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.