Kleiner Dodo, was spielst du?

  • NordSüd
  • Erschienen: März 2022

Hardcover, 32 Seiten

ISBN: 9783314007200

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
80%

Kinderbuch-Couch Rezension von Kathrin Walther Mai 2022

Idee

Eine schöne Geschichte, die durch sympathische Charaktere überzeugen kann.

Bilder

Die Illustrationen sind schön bunt und passen gut zum Text. Viele Details und sympathische Figuren sprechen Kinder an und laden zum genauen Betrachten ein.

Text

Der Text ist abwechslungsreich und die Geschichte interessant erzählt.

Ein kleines Äffchen und seine Leidenschaft zur Musik

An einem tristen Regentag fällt dem kleinen Orang-Utan-Jungen Dodo ein großes Paket fast vor die Füße, welches zuvor von einem wegrasenden Laster gefallen ist. Seine Neugier ist geweckt, sodass er das geheimnisvolle Paket sofort auspackt und eine schwarz-glänzende Schachtel entdeckt, die sich noch weiter auspacken lässt. Kurz darauf hält er ein merkwürdiges Ding in den Händen, das Töne von sich gibt, wenn man es kitzelt. Schnell läuft er zu seinen Eltern, um ihnen das „Dingsbums“ zu zeigen, doch anders als von ihm erwartet, ist seine Familie überhaupt nicht begeistert und beschwert sich über den Lärm, den er mit dem „Dingsbums“ erzeugt.

Doch nach einiger Zeit beobachtet seine Familie, wie immer mehr Tiere vorbeikommen, um ihrem Sohn beim Spielen zu lauschen, der inzwischen auch keinen Krach mehr, sondern wunderbare Töne erzeugt. Doch eines Tages passiert es, als Dodo morgens durch die Bäume schwingt, fällt sein „Dingsbums“ ausgerechnet in den Fluss, wo es vom vorbeischwimmenden Krokodil geschnappt und mit den Zähnen zermalmt wird.

Dodo ist untröstlich. Irgendwann kommen seine Eltern auf die Idee, dass eventuell sein Onkel Darwin ein „Dingsbums“ in seiner Höhle haben könnte, da er alles sammelt und sich in seiner Höhle die merkwürdigsten Dinge befinden. Doch als sein Papa zurückkommt, befinden sich zwar viele Instrumente in seinem Sack, doch das gesuchte „Dingsbums“ ist nicht dabei. Dodo und sein Vater beschließen, noch einmal zu Onkel Darwin zu reisen. Ob sie dort gemeinsam das gesuchte Instrument in den Tiefen der Höhle finden werden?

Dodo entdeckt die Musik

Die Geschichte über den kleinen Orang-Utan Dodo erfreut sich bereits seit über 25 Jahren großer Beliebtheit. Seitdem sind nicht nur weitere Bände über die Abenteuer des kleinen Äffchens hinzugekommen, auch ein Lieder-Hörspiel und ein Film über Dodo sind zwischenzeitlich erschienen. Kein Wunder also, dass das Buch inzwischen in der elften Auflage erschienen ist und kleine Leserinnen und Leser immer noch begeistert.

Die Geschichte richtet sich an Kinder ab vier Jahren, was sowohl inhaltlich, sprachlich und vom Umfang her gut passt. Die Geschichte ist interessant erzählt und die Figuren sind sympathisch und liebenswert. Es macht Spaß, den kleinen Affen Dodo dabei zu begleiten, wie er seine Leidenschaft für die Musik entdeckt und dafür kämpft, ein neues Instrument zu bekommen. Durch die verschiedenen Etappen in der Geschichte gibt es ein gewisses Maß an Spannung, sodass das Interesse der kleinen Zuhörer beim Lesen aufrecht erhalten bleibt.

Gestaltung

Die Geschichte wurde von Hans de Beer, dem Zeichner und Schöpfer des kleinen Eisbären Lars, illustriert, was sich auch an der Art der Bilder erkennen lässt. Die Bilder gehen gut auf den Text ein und spiegeln die Szenen passend wider, was Kindern zusätzlich beim Verstehen und Nachvollziehen der Handlung hilft. Die Illustrationen sind detailreich und laden zum genauen Betrachten und Entdecken ein. Die niedlichen Figuren sprechen sowohl Kinder als auch Erwachsene an, sodass man den kleinen Dodo und seine Familie direkt sympathisch findet.

Fazit

Auch nach über 25 Jahren kann die Geschichte über den kleinen Affen Dodo und seine Leidenschaft zur Musik noch immer begeistern. Ein schönes Buch, das zeigt, wie toll Musik sein kann und dass es sich lohnt, für seine Leidenschaft zu kämpfen.

Kleiner Dodo, was spielst du?

Serena Romanelli, Hans de Beer, NordSüd

Kleiner Dodo, was spielst du?

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Kleiner Dodo, was spielst du?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren