Doktor Dolittle und seine Tiere

Illustrationen von Caroline Opheys; Hardcover, 88 Seiten

ISBN: 9783328301295

Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
90%

Kinderbuch-Couch Rezension vonJul 2022

Idee

Doktor Dolittle verkörpert den Traum vieler Kinder, mit Tieren sprechen zu können.

Bilder

Die Illustrationen bauen in ihrem Stil auf der ursprünglichen Geschichte von 1920 auf.

Text

Der Klassiker ist in eine auf heutige Verhältnisse adaptierte Sprache übersetzt.

Kindgerecht aufgearbeitet

Über 100 Jahre hat der Kinderbuch-Klassiker „Doktor Dolittle“ mittlerweile auf dem Buckel. Dass die Geschichte dennoch nichts von ihrem Zauber eingebüßt hat, stellt die neu überarbeitete Ausgabe des Penguin-Verlags unter Beweis. Bettina Obrecht hat den Roman von Hugh Lofting nicht nur neu übersetzt, sie hat ihn auch auf die Bedürfnisse von kleinen Leseanfängerinnen und -anfängern zurechtgeschnitten, ohne der Geschichte zu viel Substanz zu nehmen. Liebevoll geht sie auf die Geschichte des Doktors John Dolittle aus Puddleby ein, der dank seiner Papageiendame Polynesia lernt, die Sprache der Tiere zu verstehen. Denn nur so kann er ein guter Tierdoktor sein. Weil sich das herumspricht, fragen ihn auch die Affen aus Afrika um seine Hilfe an. Weil sie ihren Doktor nicht alleine auf große Reise gehen lassen wollen, begleiten ihn seine Tiere.

Leicht verständlich

Obwohl der Text in die Jahre gekommen ist, wirkt er nicht ältlich oder überholt. Besonders Kinder lieben die Geschichte von Doktor Dolittle und es braucht nur einen kurzen Augenblick, bis sie sich so in das Buch vertieft haben, dass sie in ihrer Fantasie mit ihm auf große Reise gehen. Die Übersetzung von Bettina Obrecht und die Raffung der ursprünglichen Geschichte auf rund 85 Seiten machen es auch für heutige Kinder gut verständlich und nachvollziehbar. Der Wunsch, sich mit den Tieren unterhalten zu können, kennt kein Datum: Die Kinder lassen sich nach wie vor von diesem Gedanken fesseln. Dass sich der Verlag bei der Gestaltung auf eine gut lesbare, wenn auch nicht übergroße Schrift für Leseanfängerinnen und Leseanfänger stützt, ist ein echter Pluspunkt.

Dem Ursprung gerecht geworden

Bezaubernd ausgefallen sind die Illustrationen von Caroline Ophey, die dem Buch den optischen Schliff verleihen. Die Illustratorin hat dabei den Ursprung der Geschichte im Jahr 1920 im Auge behalten: Doktor Dolittle entspricht ganz der damaligen Mode, wirkt aber keineswegs fehl am Platz. Im Gegenteil: der kleine Mann mit Zylinder und einer ganzen Gruppe von Tieren um sich herum erobert auch optisch das Herz der Kinder im Sturm – und mancher Erwachsener, die den Klassiker im Rahmen von „Einfach selbst lesen“ in die Finger bekommen.

Fazit

Mit Doktor Dolittle und seine Tiere ist einem Kinderbuch-Klassiker auf eine ganz und gar überzeugende Art neues Leben eingehaucht worden. Sowohl der überarbeitete Text als auch die Illustrationen üben einen eigenen Zauber aus und haben das Potenzial, zum Liebling der kleinen Leseanfängerinnen und Leseanfänger zu werden.

Doktor Dolittle und seine Tiere

, Penguin Junior

Doktor Dolittle und seine Tiere

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Doktor Dolittle und seine Tiere«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren