Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

  • arsEdition
  • Erscheint vsl.: August 2022

übersetzt von Leena Flegler; Illustrationen von Daniela Jaglenka Terrazzini; Hardcover, 224 Seiten

ISBN: 9783845850474

Der Junge, der die Welt verschwinden ließ
Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

Erscheint vsl.: August 2022

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Was würdest DU in einem Schwarzen Loch verschwinden lassen? Leber und Zwiebeln? Brokkoli? Den Schulbösewicht? Die Turnhalle?

Harrison gibt sich große Mühe, alles richtig zu machen. Er klaut nie, er gibt seiner kleinen Schwester immer etwas ab, und er schummelt nicht bei Brettspielen. Aber Harrison hat eine große Schwäche: seine berüchtigten Wutanfälle!

Bei einem Kindergeburtstag bekommt er ein ganz besonderes Geschenk: ein Schwarzes Loch. Dort kann Harrison alles hineinwerfen, was ihn wütend macht: Brokkoli, Leber, Zwiebeln, Hausaufgaben ... Aber plötzlich frisst das Schwarze Loch auch Dinge, die er liebt. Und Harrison begreift, dass man aufpassen sollte, was man sich wünscht ...
 

Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

Ben Miller, arsEdition

Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der Junge, der die Welt verschwinden ließ«

Bitte beachten: Leserbewertungen und Kommentare für dieses Buch sind erst ab Erscheinungsdatum möglich.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren