Couch-Wertung:

71%
Idee
Bilder
Text

Idee

Die Idee eines aktiven Sachbuches ist gut und anregend umgesetzt. Die Charaktere aber teilweise nur schwer verdaulich.

Bilder

Die Bilder regen zum genauen Hinschauen an und wecken Aufmerksamkeit, sind farblich passend zu den einzelnen Themen gestaltet. Einige Details überfordern.

Text

Der Text ist knapp und sachlich gehalten, aber in Abstimmung mit den Bildern völlig ausreichend.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:94
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":1,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Dez 2004

Ein sehr schauriges Buch aus Meyers kleiner Kinderbibliothek, das zum Entdecken und Hinschauen anregt, aber auf sensible Kinder Angst einflößend wirken kann.

In dem kleinen Buch gibt es nahezu alles zu entdecken, was mit mystischen und magischen Wesen zu tun hat. Mit Hilfe einer Papiertaschenlampe, die so einiges zum Vorschein bringt, tauchen plötzlich Gnome und Elfen, Vampire und Gespenster aus der Dunkelheit auf und verschwinden genauso schnell wieder.

Jeder Art von Wesen wird eine Doppelseite gewidmet, auf der grundlegende Inhalte vermittelt werden. Dazu gehören aber auch ein Menschenfresser, der gerade ein Kind auf die Gabel spießt und in den Mund steckt sowie ein Riese, der ein Stück vom Mond abbeißt.

Die phantasievolle und detailgetreue Darstellung gibt reichlich Einblick in die Welt des Mystischen und der Unterwelt. Die Texte sind kurz gehalten, da sich vieles über die entdeckungsreichen Bilder erklärt und somit die Kinder zur aktiven Auseinandersetzung anregt. Es werden viele Anstöße gegeben, um im Dialog mit anderen Kindern oder einem Erwachsenen über die mysteriösen Wesen zu diskutieren und zu philosophieren. Ein aktives Buch, das Sprache und Phantasie der Kinder anregt und gleichzeitig viele Sachinformationen liefert. Für unerschrockene Kinder, die reales von unrealem unterscheiden können, sicherlich interessant, aber anfangs auch nur unter Begleitung eines Erwachsenen zu empfehlen, da einige Darstellungen doch etwas heftig sind. Ein Menschenfresser, der angeblich jeden verschlingt, der ihm über den Weg läuft und bereits reichlich Menschen in seinem Rachen hat, ist für dieses Alter garantiert ungeeignet und wirkt eher Angst einflößend als spannend. Ebenso die abgehackten Füße und die mit Stecknadeln übersäte Puppe in der Hexenküche können für einige Kinder kritisch sein.

Fazit

Ein thematisch spannendes und interessant gestaltetes Buch, das aber leider für diese Altersschiene zum Teil doch zu gruselig ist.

Dorothee Langer

Deine Meinung zu »Licht an - Hexen, Elfen und Gespenster«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.