Mein großes Buch vom Wasser

  • Gerstenberg
  • Erschienen: August 2022

übersetzt von Ursula Bachhausen; Illustrationen von Vanessa Robidou; Hardcover, 18 Seiten

ISBN: 9783836961615

Wertung wird geladen
Rita Dell'Agnese
87%

Kinderbuch-Couch Rezension vonNov 2022

Idee

Eine sehr schöne Idee, den Werdegang des Wassers darzustellen.

Bilder

Die Illustrationen sind sachlich und informativ.

Text

Die Texte sind für Kinder etwas gar wissenschaftlich gehalten.

Faszinierende Begegnung mit Wasser

Wasser strömt nicht nur aus dem Wasserhahn, es fällt vor allem in Form von Regen oder Schnee vom Himmel, kommt als Quelle aus dem Boden und bildet zunächst einen kleinen Bach, wird dann zum Fluss, um sich nach einer langen Reise in den Ozean zu ergießen. Und immer bietet das Wasser kleinen und großen Lebewesen die Grundlage ihres Seins. Wasser bedeutet also in vielfacher Hinsicht Energie und Leben. Das und vieles mehr wird in dem Popup-Bilderbuch Mein großes Buch vom Wasser erklärt. Es ist nicht einfach nur ein Sachbuch für Kinder ab 5 Jahren, das hier präsentiert wird. Vielmehr ist es eine ganze Welt, die in vielen Klappen und kleinen Elementen entdeckt werden kann.

Schnell kaputt

Vor den staunenden Augen der Kinder entfalten sich in neun Themenwelten verschiedene Szenen, die direkt mit dem Wasser in Verbindung stehen. Öffnet man das Buch, wird man gleich von Feuer speienden Vulkanen an die Frage herangeführt, wo denn das Wasser überhaupt her kommt. Ein kleines Booklet auf der Seite und verschiedene Hinweise erklären den Hintergrund dieses Themenbereichs. So geht es auf den folgenden Seiten weiter. Immer wieder erheben sich imposante Bildkomplexe oder laden Klappen dazu ein, sich vertieft mit dem jeweiligen Abschnitt zu befassen. Allerdings ist gerade mit diesen großflächigen Ansichten die Gefahr verbunden, dass das Buch in einzelnen Bereichen schnell kaputt geht und das Betrachten des Bilderbuchs stets mit der Mahnung verbunden ist, sorgsam zu sein. Das mag den Entdeckerdrang vor allem von jüngeren Kindern schnell einschränken – oder macht das Buch zu einem „Wegwerfartikel“, was es aufgrund seiner fundierten Zusammenstellung auf keinen Fall sein sollte.

Einfache Illustrationen

Das sehr komplexe Thema fordert die Kinder intellektuell stark. So ist es eine gute Sache, dass die Illustrationen von Vanessa Robidou sich auf das Wesentliche beschränken und keine Überfülle von Anreizen bieten. Aufschlussreich und nachvollziehbar wird das Thema optisch umgesetzt, ohne sich in zu vielen Details oder Ausschmückungen zu verlieren. So bleibt das Buch im Ganzen für die Kinder fassbar und bietet genau die Aspekte, die zum Verständnis der Materie beitragen.

Fazit

Es gibt kaum eine attraktivere Variante, Kindern auf dem Trockenen das Thema Wasser näher zu bringen, als Mein großes Buch vom Wasser mit ihnen zu erarbeiten. Mit ein wenig Sorgfalt beim Öffnen des Buches und Ausklappen der verschiedenen Elemente wird das Buch auch zu einem längerfristigen Nachschlagewerk.

Mein großes Buch vom Wasser

, Gerstenberg

Mein großes Buch vom Wasser

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mein großes Buch vom Wasser«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren