Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Aufgegliedert nach Kontinenten begibt sich der junge Leser in eine neue aufregende Welt und darf, dank der beeindruckenden Bilder, in eine faszinierende Welt eintauchen.

Bilder

Dieses Buch „lebt“ von seinen beeindruckenden Bildern. Imposante, farbige, Fotografien, die Nah- und Momentaufnahmen präsentieren, sowie detaillierte Skizzen vermitteln einen realistischen Eindruck.

Text

Die kurzen Texte sind leicht verständlich und bringen die geschilderten Sachverhalte kompetent auf den Punkt, vermögen aber nicht alleine, Kinder an dieses Buch zu fesseln.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
1 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:84
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":1,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Jan 2007

Dieses umfangreiche und sehr imposante Sachbuch lässt uns eintauchen in die Wunder der Natur. Systematisch gegliedert nach Kontinenten bekommen junge Leser einen Eindruck von den verschiedensten Lebensräumen, Lebensweisen und ";Zweckgemeinschaften" Vor allem die beeindruckenden Nahaufnahmen der Tiere in ihrer natürlichen Umgebung lassen dieses Kindersachbuch zu einer Entdeckungsreise werden.

Den Einstieg liefert uns das Sachbuch durch die Vorstellung der Lebensräume der Tiere, wobei ihre speziellenWohnräume und die ungewöhnlichsten Lebensgemeinschaften veranschaulicht werden.

Danach geht es, getreu dem Titel des Buches, in die große, weite Welt: Aufgegliedert nach Kontinenten beginnt die Expedition in Amerika. In Süd- und Mittelamerika dürfen wir nicht nur verschiedenste Vogelarten, wie den Nandu, den hellroten Ara oder den Andenkondor kennenlernen, auch Tiere, wie das Chinchilla, der Jaguar oder der große Ameisenbär werden uns hier nahe gebracht.

Reisen wir über Mexiko weiter nach Nordamerika, stellen junge Entdecker fest, dass man hier auf Seelöwen und Biber ebenso trifft, wie auf Grislis, Schnee-Eulen oder Pfeifhasen...Nur ein paar Seiten weiter befinden wir uns schon in Afrika. Schimpansen, afrikanische Elefanten und Geparde laden geradewegs dazu ein, entdeckt und erforscht zu werden.

Über Europa, wo wir etwas über das Fressverhalten der Flamingos, das Brutverhalten der Papageientaucher und unter anderem auch über die ";Isolierung" der Kegelrobben lernen können, geht es weiter nach Asien. Dort werden die Lebensgewohnheiten von Pandabären ebenso vorgestellt, wie das Nestbauverhalten der Rhinozerosvögel. Bevor wir in Arktis und Antarktis auf Pinguine, Eisbären oder Schneehasen treffen, führt uns die faszinierende Expedition nach Australien, wo wir das prachtvolle Balzverhalten der Paradiesvögel, sowie die Inneneinrichtung der Laubenvögel-Behausung bewundern können.

Dieses Sachbuch beschränkt sich nicht nur auf die Beschreibung besonderer, ausgesuchter Tierarten, es nimmt vielmehr die oftmals eigenwilligen Lebensgewohnheiten der zwei-, vier-, sechs- oder (noch) mehrbeinigen Lebewesen genauer unter die Lupe.

Immer zu Beginn eines neuen Kapitels, also mit der Darstellung eines weiteren Kontinentes, können wir uns in einer übersichtlichen topografischen Karte ein Bild von einigen dort lebenden Tieren machen. Auf den folgenden Seiten werden dann ausgesuchte Phänomene in Wort und Bild dargestellt.

Die kurzen Texte dieses Buches sind leicht verständlich und vermitteln immer eine kurze, aber recht genaue Vorstellung von der jeweiligen Lebensweise der Tiere. Dies kann die Schwimmgeschwindigkeit von Fischottern sein, das tödliche Gift der winzigen Pfeilgiftfrösche, die farbliche Anpassung des Hermelin an seine Umgebung, oder auch die Suche der in der Wüste lebenden Oryxantilope nach Wasser.

Doch es sind nicht die Texte die den Schwerpunkt dieses Sachbuches ausmachen, sind diese auch leicht verständlich und präzise auf den Punkt gebracht, heben sie sich leider nicht von vielen anderen Büchern ab. Die kurzen Textpassagen vermitteln zwar einen Eindruck von den dargestellten Phänomenen, würden aber alleine nicht ausreichen, um Kinder an dieses Buch zu binden. Das Beeindruckendste an diesem Kinderbuch sind die mehr als 350 farbigen und zugleich überraschend lebendigen Fotografien, die in ihrer Mehrzahl unglaubliche Einblicke in die ";große Welt der Tiere" vermitteln. Vor allem die gelungenen Nah- sowie Momentaufnahmen, die den Eindruck vermitteln, man sei als Beobachter live dabei, werden bei jungen Lesern für Begeisterung sorgen. An vielen Stellen des Buches werden Text und Fotografien noch zusätzlich unterstützt durch Skizzen oder Zeichnungen.

Zum Ende des Buches hin liefert der Verlag noch einige Seiten mit verblüffenden Fakten, ein Tierquiz sowie ein Glossar mit Worterläuterungen, die für ein tiefergehendes Verständnis sorgen. Durch das alphabetische Register ist gewährleistet, dass sich dieses umfangreiche und detaillierte Sachbuch auch als Nachschlagewerk nutzen lässt.

Fazit:

Sachlich und informativ entführt uns dieses Kinderbuch in das beeindruckende Reich der Tiere. Kurze aufschlussreiche Texte und faszinierende Fotografien lassen uns für die Dauer der Lektüre in die wunderbare Welt der Tiere eintauchen.

Simone Brinkschulte


Deine Meinung zu »Die große Welt der Tiere«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.