Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Umfassende Informationen für Schulkinder zum Thema Wetter. Mit weiterführender Internetseite.

Bilder

zahlreiche Abbildungen und viel farbiges Fotomaterial sind ein spannender Anziehungspunkt.

Text

Komplexe Informationen werden mit sachlichen Kurztexten und Bildunterstützung erläutert.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
1 x 1%-10%
B:1
V:0
W:{"1":1,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Mär 2007

Der neueste Band aus der Sachbuchreihe ";Wissen-mit-Links" ist angesichts der derzeit international rege geführten Diskussion über den Klimawandel ganz sicher auch für Kinder - insbesondere für Schulkinder - von hoch aktueller Bedeutung. In ";Wetter" begegnen wir zahlreichen Naturphänomenen und erhalten einen umfangreichen Einblick in die Entstehung unseres Klimas.

Kennen Sie den ";Coriolis-Effekt"? Seien Sie beruhigt, auch mir begegnete diese Bezeichnung hier bewusst zum ersten Mal. Er bezeichnet das Ablenken von Luftströmungen, das durch die Rotation der Erde um die eigene Achse entsteht. Dem Coriolis-Effekt widmet das vorliegende Buch - wie allen anderen Themen auch - eine Doppelseite und versteckt ihn nicht lediglich irgendwo in einem Absatz über Wetterphänomene. Damit wird deutlich, das die Reihe eine möglichst fokussierte Wissensvermittlung anstrebt und sich bewusst an Schulkinder richtet, um ihnen ein komplexes Recherchewerkzeug an die Hand zu geben. So gehören dann beispielsweise auch der Jetstream oder das Wetterphänomen El Nino zum Repertoire von ";Wetter".

Neben den oben genannten schon sehr spezifischen Klima-Eigenheiten, werden viele übergeordnete Wetter-Themen erläutert, wie zum Beispiel die Jahreszeiten oder die Atmosphäre an sich. Und wie zu Erwarten, gibt es natürlich auch Informationen zu Wolken, Eis, Schnee, Tornado oder einem Hurrikan. Die thematische Tiefe und Breite ist also mehr als animierend und vermittelt einen doch sehr vollständigen Eindruck. Dabei ist eine besondere Sortierung oder ein dediziert dramaturgischer Aufbau der Inhalte nicht erkennbar. Zum Beispiel verteilen sich Informationen zum eingangs erwähnten Thema ";Klimawandel" (dieses Stichwort findet sich als eigenes Kapitel auf Seite 81) auf die Seiten 14 (";Wärme für die Erde") , Seite 70 (";Überflutung und Dürre"), Seite 76 (";Luftverschmutzung"), Seite 78 (";Saurer Regen und Ozonloch"), Seite 82 (";Erderwärmung") und Seite 84 (";Klima der Zukunft"). Nur teilweise wird dabei auf andere Kapitel verwiesen. Daher dürfte der Einsteig zu den verschiedenen Themen über das gezielte eigene Interesse oder den jeweiligen Bedarf anhand der Inhaltsübersicht oder dem Register am Ende des Buches erfolgen. Natürlich funktioniert auch das bekannte neugierige Stöbern ausgesprochen gut.

Zu Beginn der doppelseitigen Kapitel steht ein übersichtlicher Textabschnitt, der kurz und präzise das vorgestellte Phänomen erläutert. Angereichert ist jeder Beitrag dann mit zahlreichen Abbildungen, Grafiken, Diagrammen und viel farbigem Fotomaterial. Die Bilder greifen einzelne Sachkomponenten zu einem Thema auf und vertiefen mit zumeist sehr sachlichen Kurztexten und sachspezifischen Begriffen die entsprechenden Details. Während sich die Schriftgröße des einleitenden Textabschnittes noch in sehr gut lesbaren Bereichen bewegt, sind die Bildtexte doch sehr klein geraten - zudem manchmal sogar noch weiß auf schwarz gedruckt - und lassen beim intensiveren Studium des Buches die Augen schnell ermüden.

Der Titel ";Wissen mit Links" kommt nicht von ungefähr. Auf der Website zur Buchreihe können Kinder mit vorgegebenen Schlagworten/Suchbegriffen ihr Wissen weiter vertiefen und werden damit angeregt, das Medium Internet zur Recherche aktiv zu nutzen. Die Schlagworte sind markant im Buch hervorgehoben. Werden diese dann auf der Website eingegeben, gelangen Kinder zu einer Liste mit Fragen oder interessanten Anmerkungen, die dann auf Klick zu externen - zum Teil englischsprachigen - Websites führen. Diese sind mal mehr, mal weniger ansprechend aufgebaut bzw. kindgerecht strukturiert und werden regelmäßig geprüft und aktualisiert.

Neben dem bereits genannten Register findet sich am Ende des Buches noch ein Glossar und darüber hinaus bedeutende Wetterereignisse, die den Zeitrahmen von 60 v. Chr. bis 2005 - Hurrikan Kathrina - abdecken.

Fazit:

";Wetter" lässt Schulkinder auf der Suche nach umfassenden Informationen ganz sicher nicht im Regen stehen. Das Sachbuch liefert einen äußerst komplexen und ebenso spannenden Einblick in beeindruckende Naturphänomene. Eine etwas mehr Zusammenhalt gebende Struktur und ein noch stärker Leser orientierter Aufbau wären sicher noch zielführender gewesen. Die Wissensreihe an sich unterstützt mit seinem Link-Konzept den eigenen Recherche-Prozess von Kindern und ist damit sicher ein gelungener Ausgangspunkt für das jeweilige Sachthema.

Stefanie Eckmann-Schmechta


Deine Meinung zu »Wetter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.