Couch-Wertung:

89%
Idee
Bilder
Text

Idee

Aufgegliedert in einzelne Themenbereiche begibt sich hier der junge Leser in die faszinierende Welt der Fischotter, und darf dank der naturgetreuen Zeichnungen von Andreas Steinig live am Leben dieser Tiere teilnehmen.

Bilder

Dieses Buch „lebt“ von seinen beeindruckenden Bildern. Imposante, farbige, naturgetreue bunte Zeichnungen, die Nah- und Momentaufnahmen im Leben der Fischotter präsentieren, vermitteln einen erstaunlichen Eindruck.

Text

Die kurzen Texte sind leicht verständlich und bringen die geschilderten Sachverhalte kompetent rüber.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:100
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Apr 2007

[ab 7 Jahren]

Ein Sachbuch über Fischotter für Kinder ab 7 Jahren! Die wunderschön illustrierten Tier-Sachgeschichten des wissenschaftlichen Illustrator und Autor Andreas Steinig werden jedoch Leser jeden Alters begeistern. Die naturgetreuen Darstellungen und die gut erzählten Geschichten rund um das Otter-Leben, vermitteln fundierte Hintergrundinformationen und machen neugierig auf den verspielten Meisterschwimmer. Der Fischotter - ein überaus interessantes Tier mit einer grossen Famillie.

Da die Fischotter seit 1968 in Deutschland unter strengem Naturschutz stehen, vermehren sie sich mittlerweile wieder auch in freier Wildbahn. Andreas Steinig stellt uns zunächst die Verwandten des Fischotters vor - da findet sich zum Beispiel der Dachs, verschiedene Marder- oder Wieselarten, den Iltis und den Nerz. Neben der - von der Natur - ausgeklügelten Anatomie des Fischotters, erfahren wir, wie und wo sie leben und dass sie wahre Meisterschwimmer sind - obwohl sie am Anfang ihres Otterlebens sogar wasserscheu sind! Erst wenn sie von ihrer Mutter in das Wasser geschubst werden, lernen sie das Schwimmen; wer hätte das gedacht?

Die Speisenkarte des Fischotters ist sehr vielfältig - ihre Beute ist sowohl an Land als auch im Wasser zu finden. So verspielt das Otterleben insgesamt ist, so geht es auch während seiner ";Hochzeit" zu. Doch für die Aufzucht der Jungen ist das Weibchen allein zuständig. In einem Erdloch zieht sie die Jungen gross, bis sie alt genug sind, um erste Entdeckungen zu unternehmen.

Und wer hat gewusst, dass Otter 18 Meter tief tauchen können und ganze 7 Minuten unter Wasser bleiben können?

Rund 700 freilebende Fischotter gibt es wieder in Deutschland. Adressen von Naturschutzverbänden, Wildparks mit Fischottern in Deutschland, Schweiz und Österreich runden diesen Ausflug in das Otterleben ab. Wer sein neu erworbenes Wissen vertiefen möchte, kann am Ende des Buches noch bei dem Otter-Quiz mitmachen. Acht Fragen mit jeweils drei möglichen Antworten werden vorgegeben. Bei genauem Durchlesen des Buches findet man jede Antwort. Die Lösungen sind aber auch verkehrt herum abgedruckt, so dass man seine Antworten überprüfen kann.

Mit diesem Buch kann jeder zu einem Fischotter - Spezialisten werden. Diese spannenden Tier-Geschichten um das Fischotterweibchen sind leicht verständlich und vermitteln viele Informationen über den Fischotter. Auf jeweils zwei Doppelseiten wird ein Themenbereich behandelt.
Die kurzen Textpassagen würden aber alleine nicht ausreichen, um Kinder an dieses Buch zu binden. Das Beeindruckendste an diesem Kinderbuch sind die vielen farbigen und zugleich überraschend lebendigen Zeichnungen von Andreas Steinig. Vor allem die gelungenen Nah- sowie Momentaufnahmen vermitteln den Eindruck, man sei als Beobachter live dabei, welches sicherlich schon bei den kleinsten Lesern für Begeisterung sorgen wird.

";Bei den Fischottern" beschreibt mit seinen faszinierenden Bildern die Besonderheiten eines Tieres, das immer wieder allergrösste Anziehungskraft auf Kinder besitzt. Denn kaum ein anderes Tier ist so verspielt und saust z.B. mit derartiger Begeisterung immer wieder glitschige Steilufer, verschneite oder vereiste Hügel herunter wie der Fischotter, oder verzehrt gemütlich auf dem Rücken im Wasser treibend seine Mahlzeit. Ein Verhalten, das Intelligenz zeigt und vor allem Lebensfreude - Eigenschaften, die den Fischotter zu einem ganz besonderen Tier machen. Zudem geizt ein Fischotter keineswegs mit den Vorführungen als Meisterschwimmer und Kunsttaucher.

Der auf der ersten Doppelseite platzierte Appell an die Kinder, etwas für den Lebensraum und damit für die Fischotter selbst zu tun, und die Adressen der Naturschutzverbände auf der letzten Seite überraschen in diesem engagierten Sachbuch nicht. Er ist kurz gehalten, eingängig und gut verständlich.

Fazit:

Ein anregendes und auf kompakte Weise sehr informatives Kinder-Sachbuch zum Lernen und Staunen. Die vielen lebensechten Illustrationen des verspielten Meisterschwimmers sind von einer solchen Akrebie, dass sie jedermann sofort für Fischotter einnehmen. Die eigene Begeisterung für das Tier und die Liebe, mit der Andreas Steinig das Buch gestaltet hat, sind seiner Arbeit anzumerken.

Sylke Wilmer-Gruchmann


Deine Meinung zu »Bei den Fischottern«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Kinderbücher
erklären Corona

Das neue Virus und seine Folgen bringen den Alltag von uns allen ziemlich durcheinander. Das merken auch unsere Kinder und vor allem sind sie ja auch selbst betroffen: Die Kita ist zu, Oma dürfen sie nicht mehr umarmen, und beim Einkaufen müssen sie eine Maske tragen. Ihnen das alles richtig zu erklären ist gar nicht so einfach.

mehr erfahren