Couch-Wertung:

87%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine attraktive Idee, die erfolgreich umgesetzt wurde. Somnus wird zum Freund.

Bilder

Die aussergewöhnlichen und lebendigen Farbfotos bilden den Hauptteil des Buches. Unterstützt durch umfangreiche Untertitel bilden sie eine perfekte Grundlage der Geschichte.

Text

Einfache, liebevoll geschriebene Textpassagen in Form von Untertiteln unterstützen die Farbfotos.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Sep 2007

[ab 7 Jahren]

";Ein Fohlen wird groß" erzählt die faszinierende Geschichte von dem kleinen Norwegerhengst Somnus. Der junge Leser begleitet Somnus in dessen ersten Lebensjahr und erfährt so unter anderem, wie er die ersten wichtigen Dinge in seinem Leben lernt und warum das Fohlen so gerne mit seiner Schwester spielt. Äußerst eindrucksvoll erscheinen die zahlreichen Aufnahmen, die die berührenden und oft auch ausgelassenen Augenblicke aus dem Leben des kleinen Norwegerhengstes festhalten.

";Ein Fohlen wird groß" vereint auf eindrucksvolle Weise die Geschichte des kleinen Somnus mit den Qualitäten eines lebensnahen Sachbuches: Auf der einen Seite erscheint der kleine Norwegerhengst als Freund, auf der anderen Seite werden Details mit einigen sachlichen Informationen gegenüber gestellt. Gerade diese Mischung macht das Buch zu etwas Besonderem.

Die gelungene Einteilung in die insgesamt dreizehn Kapitel erleichtert es dem jungen Leser, der Geschichte von Somnus und dem Theoriewissen in passenden ";Häppchen" zu folgen. Die einzelnen, erklärenden Textpassagen sind gut strukturiert und ihr Inhalt lässt sich leicht erschliessen; damit wird die Wissensvermittlung den Bedürfnissen und den Fähigkeiten des jungen Lesers gerecht. Von der Geburt bis hin zur ";Fohlenlehre" bauen diese Kapitel auf den einzelnen Lebensabschnitten des Fohlens auf. Der kleine Somnus sieht aus, wie ein typisches Norwegerfohlen: er ist ein Falbe, dessen Mähne und Schweif lockig im Wind hin- und herwehen. Anfangs erscheint er unbeholfen, dann überaus neugierig und lebensfroh. Für mich ist er eins der schönsten Fohlen, die ich in meinem Leben sehen durfte.

Die einzelnen Lebensabschnitte werden weniger durch einen fließenden Text, sondern eher durch Untertitel zu den eindrucksvollen Darstellungen wiedergegeben, was gerade das Lesen für die jüngeren Leser vereinfacht. Die einfachen ";Untertitel" ermöglichen es aber trotzdem, eine Beziehung zu Somnus aufzubauen. Man ist gespannt, was er als nächstes lernen und entdecken wird und freut sich bei jedem Foto über seine Lebensfreude.

So ist auch unschwer zu bemerken, dass die Autoren eine enge Bindung zu dem Fohlen während ihrer Arbeit aufgebaut haben, denn das spiegelt sich in diesem Buch deutlich wieder. Gerade über die bezaubernden Fotos gewinnt man einen Eindruck davon, wie liebevoll der Umgang mit den Tieren auf dem kleinen Bauernhof des Ehepaares Sini Säppälä-Vanhala und Pauli Vanhala ist. Die lebendigen Farbfotos, auf denen auch meist Sini Säppälä-Vanhala zu sehen ist, wirken wie Schnappschüsse und es scheint, als wären Somnus` ";Beobachter" ein Jahr lang nicht von seiner Seite gewichen , um die schönsten und entscheidensten Momente seines Lebens festzuhalten. Ob sein erster Stehversuch oder das erste Spiel mit seiner älteren Schwester, alles ist, gerade für junge Pferdeliebhaber/innen, eindrucksvoll dokumentiert.

Fazit:

Ein rundum empfehlenswertes Pferdebuch: Es ist wie für die Vorlieben und Sehnsüchte der jungen Pferdenärrinnen oder Pferdenarren gemacht. Der kleine Norwegerhengst Somnus wird unversehens zum Sympathieträger und wir können die tiefe Zuneigung seiner beiden ";Begleiter" nachvollziehen, die Somnus´ Aufwachsen in der ursprünglichen Natur Finnlands so liebevoll dokumentiert haben.

Anne Bruns


Deine Meinung zu »Ein Fohlen wird groß«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.