Wo bleibt die Maus?

Erschienen: Juli 2008

Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Plakativ und für Kinder verständlich wird aufgezeigt, wie Mäuse und Fliegen einen sinnvollen Kreislauf des Lebens bilden.

Bilder

Flächige Illustrationen zeigen die verschiedenen Verwesungsstufen.

Text

Sehr trocken und knapp - durchaus mit einer Prise schwarzem Humor - werden die Illustrationen kommentiert

Wertung wird geladen
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Jul 2008

Wer glaubt, dass sich hinter dem Titel ";Wo bleibt die Maus" ein niedliches Suchbilderbuch verbirgt, irrt ziemlich. Denn in Mark Beneckes Bilderbuch wird die Frage in einem ganz anderen Sinne gefragt und müsste eigentlich heissen: wo bleibt der Körper der Maus, wenn sie tot ist? Eine kurze Anmerkung für Eltern vorweg: Wenn es Sie vor Maden ekelt, sollten sie vielleicht zu einem anderen Buch greifen, das den Kreislauf des Lebens eben nicht anhand von Fliegen und Mäusen thematisiert.

Klar, muss irgendetwas mit den toten Mäusen geschehen. Sonst wäre die Welt ja voll davon! Natürlich kümmert sich jemand darum: Die grünen Fliegen kommen zum Aufräumen. Sie legen viele Eier auf die Maus. Aus den Eiern schlüpfen viele Maden und beginnen zu fressen. Da sie keine Zähne haben, fressen sie alles, was weich ist. Das machen sie solange, bis sie groß sind und nichts mehr zu fressen da ist. Dann kriechen sie weg, suchen sich ein Versteck und verpuppen sich. Bis wieder eine neue Fliege schlüpft. Die von den Maden zurückgelassenen Reste der Maus holen die Käfer. Dann ist nur noch das Skelett übrig. Aber Fliegen gibt es ja genug - und Mäuse auch...

In ";Wo bliebt die Maus" beginnt der Kreislauf des Lebens mit dem Verwesungsprozess eines Tieres. Äußerst plakativ wird hier das Thema Kreislauf des Lebens angegangen. Umso verständlicher wird es aber für kleine Kinder.
Sehr trocken und knapp werden die meist flächigen Illustrationen vor weissem Hintergrund kommentiert. Doch trotz des etwas makabren Themas blitzt hier auch so etwas wie schwarzer Humor auf, wenn etwa festgestellt wird, dass von der Maus bald nur noch ein Skelett da ist. ";Und das nicht mal besonders ordentlich." Fragen bleiben da eigentlich keine mehr offen. Und so liefert ";Wo bleibt die Maus" Anschauungsmaterial in Reinkultur, insbesondere auch für Kindergarten oder Grundschule. Auf schmückendes Beiwerk wird verzichtet. Zu sehen gibt es entsprechend Mäuse - die allerdings in verschiedenen Verwesungsstufen - grüne Fliegen und jede Menge Maden. Das sieht - für meinen Geschmack - nicht immer appetitlich, aber sagen wir mal natürlich aus. Und das allein zählt wohl in diesem Fall. Und die Frage, was mit den toten Tierkörpern passiert, ist wohl ein für allemal zufrieden stellend beantwortet.

Fazit:

So ist die Natur: manchmal nicht schön in Ihrer Anmutung, aber überaus effizient in ihrem Wirken. Mark Benecke und Lisa Fuss zeigen Kindern, wie es aussieht, wenn eine Maus wieder dem biologischen Kreislauf zugeführt wird und sie gemeinsam mit den Fliegen einen sinnvollen Kreislauf des Lebens bilden.

Stefanie Eckmann-Schmechta

 

Wo bleibt die Maus?

Wo bleibt die Maus?

Deine Meinung zu »Wo bleibt die Maus?«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren