Couch-Wertung:

84%
Idee
Bilder
Text

Idee

Erneut überzeugt die quirlige Protagonistin Lucy-diesmal als Piratin. Ob an meinem Stück gelesen oder in einzelnen Kapiteln unterteilt, bietet diese spannende Ausgabe, alles was Mädchen – aber auch Jungs- begeistert.

Bilder

Christina Hansen versteht es, dieses kleine Mädchen mit ihrer ausgeprägten Fantasie dynamisch, ausdrucksstark und fröhlich darzustellen. Gekonnte Linienführung, farbenfrohe Illustrationen.

Text

Isabel Abedi überzeugt mit viel Humor, kurzen Sätzen und grosser Lebendigkeit in der Sprache, sodass Vorleser wie Zuhörer gleichermassen Spass haben.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
1 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:45
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":1,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Okt 2008

Wieder einmal zeigt uns die quirlige Lucy, wie aus einem schlecht begonnen Tag doch noch etwas werden kann, nämlich mit ihrer berühmten Verkleidungskiste. Heute steuert sie als Piratin in neue Abenteuer und hat alle Hände voll zu tun.

Schon wieder so ein blöder Tag für Lucy: Keiner will so wie sie will- und das an einem Sonntag, an dem doch jeder Zeit für sie haben sollte. Aber alle gehen ihren Hobbies oder Aufgaben nach. Da entdecken Lucy und ihr Kuscheldrache Klinkerklunk, ein spannendes Kostüm in ihrer Verkleidungskiste. Mit sicherem Griff wird sie zur Piratin.

Schon bald hat Lucy ein Abenteuer nach dem anderen zu bestehen und ihre Hilfe ist wirklich gefragt, denn zunächst muss ein Piratenkapitän aus dem Meer gerettet werden, da ihn seine Mannschaft nur wegen seines Stotterns über Bord geworfen hat; auch ein Koch und ein kleines Schwein werden von der kleinen Piratin aus ihrer Not befreit, wobei sie einen alten Bekannter - Prinz Pimpernell, immer noch sehr verliebt in Lucy - wiedersieht. Einer Seejungfrau verhilft Lucy wieder zu fröhlichen Liedern und auch einem kleinen Fischchen kann sie helfen. Dessen Frau steckt nämlich in einer Nahrungskette fest.

Bei einer echten Piratenschlacht wird es dann noch einmal richtig spannende: mit dem gefürchteten Piraten Lausiger Laffe, kann Lucy seine Affenmannschaft für sich gewinnen. Die erbeutete Schatzkarte führt sie zuletzt zu einer wahren Schatzinsel, denn dort fühlen sich alle ganz prächtig. Alle Schwierigkeiten wie auch das Stottern des Kapitäns sind auf einem Mal verschwunden.

Nur Lucy segelt weiter, bis sie eine Flaschenpost findet- ein Brief von ihrer Familie. Alle sind mit ihren Aufgaben fertig und erwarten Lucy sehnlichst im Hafen- ohne sie ist es ja so langweilig.

Das bekannte Format des Buches erinnert sofort an die erste Ausgabe von Lucy`s Abenteuern und lassen ein lebendiges Buch erwarten. Und wir werden nicht enttäuscht: Lucy ist als Piratin ebenso überzeugend wie die bereits bekannte Prinzessin Lucy, die nämlich ihre ganz eigene Vorstellungen vom Prinzessinnen-Dasein hat.

Die fantasievolle Piraten-Lucy begeistert dieses Mal sicherlich nicht nur die Mädchen. Lucy stellt dabei eine authentische und freche Protagonistin dar, die es versteht, Kinder mitzureissen und zu begeistern. Diese Lebendigkeit wird durch die fröhliche Farbgebung in den Illustrationen von Christiane Hansen unterstrichen. Mit beschwingter Linienführung vermittelt sie Lucy`s Spontaneität und Verspieltheit, von der man sich gerne anstecken lässt.

Wie in der ersten Ausgabe von Lucy ist auch dieses Buch in einzelne, insgesamt acht abgeschlossene Kapitel unterteilt. Es bietet sich daher gut als Gute-Nacht-Buch an; so kann jeden Abend ein neues Kapitel von der Piratin Lucy erzählt werden ohne dabei an Spannung zu verlieren.
Mit seinen kurzen Sätzen und humorvollen Dialogen ist der bekannten Kinderbuchautorin Isabel Abedi ein sehr unterhaltsames Buch gelungen. Die gestotterten Sätze des Piratenkapitäns Bartholomäus oder die geträllerten Passagen der Seejungfrau sind eine kleine Herausforderung an den Vorleser, die jedoch ihm, wie auch dem kleinen Zuhörer, eine Menge Spass bereiten werden.

Fazit:

Eine weitere Fantasiereisegeschichte der dynamischen Lucy, spannend erzählt und lebendig illustriert. Im ersten Augenblick sicher ein Mädchenbuch, aber diese Abenteuer der Piratin Lucy sind sicherlich auch für kleine Piraten interessant. Ein Buch, dass zudem zeigt, dass Mut, Aktivität, und ein mitfühlendes Herz, gekoppelt mit Verstand und Selbstbewusstsein eine super Mischung ist für ein spannendes Leben, egal wie ein neuer Tag auch anfangen mag.

Sylke Wilmer-Gruchmann

 

Deine Meinung zu »Heute ist Lucy Piratin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.