Das Sams und der blaue Drache

Erschienen: Juli 2020

Bibliographische Angaben

Hardcover, 194 Seiten

ISBN: 9783789114762

Couch-Wertung:

90%
Idee
Bilder
Text

Idee

Alle bekannten Sams-Charaktere sind zugegen – es fühlt sich wie ein Nachhausekommen an.

Bilder

Durch Paul Maars Illustrationen wird die Geschichte noch lebendiger und lustiger.

Text

Ein schönes Abenteuer für zwischendurch ohne große Highlights, aber fantastisch erzählt.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Julian Hübecker
Das Sams ist zurück und findet einen neuen Freund

Buch-Rezension von Julian Hübecker Sep 2020

„Das Tier hatte kurze, zackige Flügel, eine lange Schnauze mit großen Nasenlöchern und dunkelblaue Schuppen.“

Das Sams und Herr Taschenbier haben ihre Wunschmaschine zurück – doch schon bald ist ihnen die Lust am Wünschen vergangen. Nur würde das Sams sich so gerne auch mal alleine etwas wünschen, aber es wird ihm verboten. Als Herr Taschenbier zur Arbeit muss, kann sich das Sams nicht länger zurückhalten und wünscht sich einen Drachen – und bekommt prompt einen neuen, blauschuppigen Freund namens Ralfer…

„Herr Mon weiß wirklich viele Sachen und kennt sich bestens aus bei Drachen.“

Eigentlich ist der Wunsch vom Sams mächtig schief gegangen – schließlich wollte es einen Lenkdrachen, wie die Kinder draußen einen haben. Doch ein echter Drache ist auch nicht so schlecht, besonders da er sprechen und sogar Feuer speien kann. Klar, dass Frau Rotkohl so gar nicht von dem neuen Gast begeistert ist; schließlich hat sie Angst, dass Ralfer das ganze Haus abfackeln könnte.

Einzig Herr Taschenbier weiß noch nichts von Ralfer. Wo soll das Sams bloß hin mit seinem Drachen? Denn die beiden sind schon längst Freunde geworden und haben bereits das ein oder andere Abenteuer bestritten, an dessen Ende das Sams entweder auf einem Dach oder in einer Mülltonne landet.

Einer meiner Kindheitshelden neu erweckt

Drei Jahre ist das letzte Samsbuch (Das Sams feiert Weihnachten) mittlerweile her, doch die Faszination bleibt bestehen. Das ständig reimende, leicht naive und doch schlaue Sams hat bereits viele Kinder zum Lachen gebracht, und auch Erwachsene werden sich an dem Wesen erfreuen oder sich in die Kindheit zurückerinnert fühlen.

Paul Maar schafft es auch mit diesem Buch, ein lebendiges Abenteuer zu erwecken, das nicht nur von den Texten, sondern ebenso von seinen Bildern lebt, die nicht statisch, sondern sehr lebendig wirken. Auch die Gedichte des Sams sind wieder sehr gelungen und wie gewohnt komisch – das Sams muss man noch lieber haben.

Fazit

Das Sams und der blaue Drache ist bereits der 10. Band einer Reihe, die in den 1970ern ihren Anfang nahm. Hier spielen eine große Portion Nostalgie und vor allem ganz viel Spaß eine Rolle. Das Sams ist eine Kultfigur, die noch heute in jedes Kinderzimmer gehört.

Das Sams und der blaue Drache

Das Sams und der blaue Drache

Deine Meinung zu »Das Sams und der blaue Drache«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren