Das Sams feiert Weihnachten

  • Oetinger
  • Erschienen: September 2021

Hardcover, 176 Seiten

ISBN: 9783789110481

Das Sams feiert Weihnachten
Das Sams feiert Weihnachten
Wertung wird geladen
Sandra Dickhaus
72%

Kinderbuch-Couch Rezension von Sandra Dickhaus Dez 2021

Idee

Das Sams feiert zum ersten Mal Weihnachten und hinterfragt jegliche Tradition. Leider gelingt kein bleibender Spannungsbogen.

Bilder

Paul Maar zeichnet seine Figuren selbst und hartgesottene Fans wird es wieder freuen.

Text

Leider nicht ganz so lustig und skurril wie die Vorgängerbände, aber dennoch flüssig lesbar, voller Wortspiele und Reime.

Warum um Himmels Willen stellt man sich eine Tanne ins Wohnzimmer?

Wer kennt nicht das Sams? Schon seit der Erstveröffentlichung des ersten Bandes im Jahre 1973 sind die kurios-komischen Geschichten rund um Herrn Taschenbier und seinen neuen Mitbewohner, das Sams, aus den heimischen Bücherregalen nicht mehr wegzudenken. Im Taucheranzug, mit Wunschpunkten auf der Nase und der Größe eines Kindes, ist das Sams gerade eines: frech und vorlaut! Es ist allerdings kein Problem, wenn man hier zum ersten Mal mit dem Sams in Berührung kommt. Dafür hat der Autor auch eine Lösung gefunden, denn vor dem eigentlichen Geschehen schildert er zunächst kurz und verständlich die Vorgeschichte.

Hier geht es um das erste Weihnachtsfest, das das Sams erlebt und dies geschieht natürlich mit und bei Herrn Taschenbier. Es weiß nicht, was dieses Fest eigentlich sein soll und warum die Menschen so ein Brimborium darum machen. Auch mit der traditionellen Weihnachtsgeschichte kann es nichts anfangen. Das Einzige, was ihm richtig gut gefällt, ist, dass es jetzt noch mehr reimen kann. Oh je, das klingt nach einer Menge Arbeit für Herrn Taschenbier. Vor allem, da das Sams so fürchterlich neugierig ist und diese Zeit der Geheimnisse kaum aushalten kann. Und so ein Tannenbaum im Wohnzimmer ist doch auch irgendwie idiotisch, findet es.

Ein Kinderbuch, das gerade, so wie man es vom Autor erwartet, vor allem durch Wortspiele und die kindliche Naivität des Sams wirkt, wie es wirkt: lustig, gewitzt, frech und ironisch. Das Sams kann demnach nie, aber auch wirklich nie, etwas einfach so hinnehmen, immer muss es alles hinterfragen. Hierbei geht es vor allem um die für uns typischen Weihnachtsrituale, die es nun erstmals erlebt. Was hier ein wenig zu kurz kommt, sind die sonst reichlich vorhandenen humorigen Dialoge zwischen Herrn Taschenbier und dem Sams.

Leider gibt es auch keinen richtigen Höhepunkt in der Geschichte, auf den man hinfiebern könnte, sondern das Geschehen plätschert manchmal so vor sich hin. Besonders schade ist es, dass Herr Taschenbier ein Weihnachtsmannkostüm besorgen muss, um bei der Tochter eines Arbeitskollegen Geschenke zu verteilen, denn damit nimmt man den kleineren Zuhörerinnen und Zuhörern beim Vorlesen schon den Zauber, falls sie vielleicht noch an die Existenz des Weihnachtsmanns glauben.  Nichtsdestotrotz hat dieser Band auch kuriose und skurrile Handlungsmomente, kommt aber dennoch nicht an seine Vorgänger heran.

Der neunte Band bedient sich wieder der ursprünglichen Illustrationen und des typischen Sams-Covers. Für alle Fans ein besonderes Wiedersehen. Paul Maar ergänzt seine Erzählung durch vereinzelte Illustrationen und lockert somit den Textanteil auf. Gerne hätten es auch einige Zeichnungen mehr sein dürfen.

Fazit

Ein mit kleinen Abzügen typisches Sams-Abenteuer, in dem es lustig und skurril um das erste Weihnachtsfest des kleinen Wesens mit den Wunschpunkten geht. Jedes noch so kleine typische Weihnachtsritual stellt es in Frage und bringt dadurch nicht nur Herrn Taschenbier an den Rande des Wahnsinns.

Das Sams feiert Weihnachten

Paul Maar, Oetinger

Das Sams feiert Weihnachten

Deine Meinung zu »Das Sams feiert Weihnachten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren