Sam Wu hat KEINE Angst vor Geistern

Erschienen: September 2020

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen unter dem Titel Sam Wu is not afraid of Ghosts; aus dem Englischen von Diana Steinbrede; Illustrationen von NathanReed; Hardcover, 240 Seiten

ISBN: 3505143472

Couch-Wertung:

98%
Idee
Bilder
Text

Idee

Ein gruseliges, spannendes Buch mit einem nachvollziehbaren Hauptcharakter.

Bilder

Viele Illustration lockern den Text auf und machen ihn erlebbar.

Text

Gut verständlicher Text, dessen Spannung das Umblättern automatisch werden lässt.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Alexandra Fichtler-Laube
KEINE – oder nur wenig – Angst und VIEL Spaß

Buch-Rezension von Alexandra Fichtler-Laube Dez 2020

Sam Wu ist ein ganz normaler Junge und ein Fan von allem, was mit Weltall und Raumfahrt zu tun hat. Seine Lieblingsserie ist Space Blasters und deren Helden können sich aus jeder noch so brenzligen Situation retten und sie haben KEINE Angst, vor nichts und niemandem.

Und doch wagt einer das Gegenteil zu behaupten. Er behauptet, Sam sei ein Angsthase. Doch er lügt. Bestimmt. Nach einem „Vorfall“ im Raumfahrtmuseum muss Sam Wu es noch einmal richtig beweisen: ER HAT KEINE ANGST!

Gefährliche Haustiere und Geisterjagd

Als Beweis für seinen Wagemut schafft sich Sam zuerst ein neues Haustier an und geht dann auf Geisterjagd. Da Schlangen wirklich gefährliche Geschöpfe sind und Sam natürlich KEINE Angst hat, muss er sich nun mit einer das Zimmer teilen. Leider fällt ihm dadurch das Einschlafen extrem schwer.

Aber es muss sein, denn Ralf aus seiner Klasse lässt einfach nicht von ihm ab. Nach dem Vorfall im Museum verstärken sich dessen Hänseleien. Zum Glück stehen Sam seine beiden Freunde Anton und Zoe bei. Sie muntern ihn auf und gehen sogar mit ihm auf Geisterjagd.

Zuerst muss er sich aber überwinden, sie zu sich nach Hause einzuladen. Denn da sind der Killerkater seiner Schwester und die menschenverschlingende Schlange, eine Oma, die nur Chinesisch spricht und ansonsten unnormale Snacks aus dem Asiamarkt. Denn Sam Wus Familie ist chinesisch und seine Lieblingsspeisen sind Entenbraten und Rübenkuchen. Nach anfänglichen Zweifeln wird das Essen restlos vertilgt und Sams Freunde bekommen endlich eine Einführung in die Lieblingsserie Space Blasters.

An diesem Abend müssen alle drei beweisen, dass sie KEINE Angst vor Stromausfall, gruseligen Geräuschen und leeren Schlangenkäfigen haben.

KEINE Angst vor tollen Büchern

Sam Wu ist ein lustiges Buch, das von den gegensätzlichen Gefühlen eines jeden Kindes handelt.

Auf der einen Seite ist Sam noch ein kleiner Junge und natürlich furchtsam, was Voreingenommenheit, Ausgrenzung und Grusel betrifft. Auf der anderen Seite möchte er sich gegen Mobbing behaupten, sich seinen kindlichen Ängsten stellen und den Freunden seine Kultur zu Hause vorstellen. Das Buch ist auch ein gutes Beispiel für das Leben in einer multikulturellen Gesellschaft, wo Normalität und Andersartigkeit nah beieinander liegen und auch Unsicherheiten erzeugen können.

Viele lustige Bilder, hervorgehobene Wörter und Zeichen machen das Lesen zu einer spaßigen Angelegenheit. Die kurzen Kapitel, die große und sehr gut lesbare Schrift ermöglichen es den Lesern mit der Spannung des Buches schrittzuhalten und vielleicht doch noch eine Seite mehr zu lesen.

Fazit

Sam Wu ­hat KEINE Angst vor Geistern ist der erste Band in einer aufregenden neuen Reihe für Erstleser, die nah am kindlichen Erleben ist. Die spannende, gruselige und sehr lustige Geschichte über Sam, seine Freunde und Familie ist ein wertvoller Beitrag zum modernen Kinderbuch.

Sam Wu hat KEINE Angst vor Geistern

Sam Wu hat KEINE Angst vor Geistern

Deine Meinung zu »Sam Wu hat KEINE Angst vor Geistern«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren