Die Farm der fantastischen Tiere: Voll angekokelt!

Erschienen: Februar 2021

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Simone Krüger; Hardcover, 256 Seiten

Band 1 von 4 aus der Die Farm der fantastischen Tiere-Reihe

ISBN: 9783473406500

Couch-Wertung:

90%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine Farm, auf der keine Tiere sind? Das kann doch gar nicht sein. Stimmt…

Bilder

Ausgewählte Bleistiftzeichnungen vervollständigen die Erzählung.

Text

Angenehm lesbar aufgrund abwechslungsreicher Sprache, kurzen Sätzen und lustigen Dialogen.

Wertung wird geladen
Sandra Dickhaus
Ein wirklich langweiliger Urlaub auf dem Land – mitnichten!

Buch-Rezension von Sandra Dickhaus Aug 2021

Die Zwillinge Monty und Nell werden in den Ferien zu ihrer Tante auf einen Bauernhof geschickt, auf dem sie ein paar Wochen ihre Zeit verbringen sollen. Aber eigentlich kennen sie ihre Tante gar nicht wirklich, außer dass sie zu Weihnachten immer Geschenke schickt, und dann soll es dort keine Tiere geben. Was ist das denn für ein Bauernhof? Außerdem ist es dort bestimmt stinklangweilig. Als die beiden Geschwister ankommen, geschehen einige merkwürdige Dinge: Tiere aus den Gemälden an der Wand waren eben noch da und sind jetzt verschwunden; eine Schubkarre schiebt sich von alleine durch den Hof. Was ist da los? Und vor allem, wem gehört die Stimme, die sie im Haus gehört haben? Ihre Tante bestreitet aber, dass irgendjemand hier sei. Dann passiert etwas Unvorhergesehenes und Monty und Nell müssen ihren Mut beweisen. Alles hat irgendwie mit der Drachin zu tun, die sie kennen lernen. Ein Sprung in den verkokelten Bilderrahmen müssen sie wohl wagen. Auch das Geheimnis rund um die Farm beginnt sich zu lüften…

Auftakt einer Kinderbuchreihe – magisch und voller Überraschungen

Magisch und abenteuerlustig präsentiert sich der Auftakt der neuen Kinderbuchreihe. Es geht auch hier wieder um das alt bewährte Spiel: Gut gegen Böse. Tante Ally, die verrückte Farmbesitzerin mit Rastalocken und Motorrad, muss sich gegen Professor Prospero wehren, der immer auf der Jagd nach fantastischen Tieren ist. Die Zwillinge sind sehr sympathisch und man mag sie von Beginn an. Zudem kann man auch ihre ersten Probleme mit der Reise aufs Land und ihre anfängliche Verwunderung über das schräge Familienmitglied verstehen. Dabei merkt man, dass Tante Ally etwas verbirgt, sie aber nie etwas Hinterhältiges vorhat. Eher scheint es so, als wolle sie die beiden Kinder schützen.

Zum Selbstlesen wirklich gut geeignet

Der fantastische Roman eignet sich für Achtjährige wirklich gut zum Selbstlesen, da die Kapitel eine angenehme Länge haben und die Sätze verständlich formuliert sind. Zudem ist die Schrift auch recht groß. Zwischendurch werden die Erlebnisse durch Bleistiftzeichnungen vervollständigt und zeigen die Figuren in den unterschiedlichsten Situationen. So kann man sich die fantastischen Wesen auch besser vorstellen. Dabei sind die Zeichnungen nur in ausgewählten Kapiteln zu finden und überwiegen nicht, im Vordergrund steht noch immer der Text. Die Dialoge, die hier zu finden sind, sind teils richtig lustig und regen zum Lachen und Schmunzeln an. Aus der Perspektive des allwissenden Erzählers darf man manchmal sogar schon ein wenig vorausblicken, was die Spannung nur noch steigert. Wichtig ist, dass man nie das Gefühl hat, einzelne Erzählstränge oder Handlungen seien überflüssig. Der Spannungsbogen wird im Grunde kontinuierlich gehalten, da immer wieder etwas Neues geschieht.

Fazit

Ein wunderschönes fantastisches Abenteuer, in das ein Zwillingspaar gerät und ihre Meinung revidieren muss: Noch niemals haben sie so spannende Ferien erlebt und außerdem ist nichts wie es scheint. Ein Lesevergnügen für Jungen und Mädchen!

Die Farm der fantastischen Tiere: Voll angekokelt!

Die Farm der fantastischen Tiere: Voll angekokelt!

Deine Meinung zu »Die Farm der fantastischen Tiere: Voll angekokelt!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren