Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht

  • Thienemann
  • Erschienen: November 2021

Illustrationen von Maximilian Meinzold; Hardcover, 416 Seiten

Band von aus der Die Chroniken von Mistle End-Reihe

ISBN: 9783522185721

Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht
Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht
Wertung wird geladen
Julian Hübecker
74%

Kinderbuch-Couch Rezension von Julian Hübecker Mär 2022

Idee

Die drei Hauptprotagonisten entwickeln sich weiter. Viele andere müssen da leider zurückstecken und haben nicht mehr ihre wohlverdienten Momente.

Text

Wie immer spannend und mit Raffinesse geschrieben. Das hat das Buch gerettet.

Die Lage spitzt sich zu

Mistle End ist in Gefahr: Crutch und seine finsteren Mitstreiter, die Vampire und Dornhexen, stehen bereit zum Angriff. Cedrik muss unbedingt die letzten Druiden finden, damit sie ihm im Kampf beistehen. Daher macht er sich mit seinen Freunden auf den Weg und muss einige Gefahren überwinden, um zur geheimnisvollen Insel der Druiden zu gelangen.

„Das Leben hilft denen, die sich für das Leben selbst einsetzen. Vor allem, wenn sie es nicht für sich, sondern für andere tun.“

Schon viele Abenteuer hat der junge Druide Cedrik mit seinen Freunden, der Gestaltwandlerin Emily und dem Zauberer Elliot, erlebt. Doch noch immer will der dunkle Druide Crutch die Menschen unterjochen, um die magischen Wesen in den Vordergrund zu holen. Allein das kleine Dorf Mistle End wehrt sich dagegen, weshalb Crutch einen Krieg beginnt. Gewinnt er, steht nichts mehr zwischen ihm und der Verwirklichung seiner Pläne.

Cedriks einzige Hoffnung sind die Druiden, die auf einer Insel ihren letzten Rückzugsort gefunden haben. Er muss sie unbedingt vor Crutch finden, um sie als Verbündete zu gewinnen. Doch Crutch scheint immer einen Schritt voraus zu sein, denn ständig müssen Cedrik und seine Freunde Rückschläge einstecken, während Mistle End bereits im Visier der Dornhexen und Vampire ist. Können die Helden rechtzeitig zurückfinden, um das Dorf und die Menschen zu beschützen?

Cedrik gegen Crutch

Obwohl seit dem ersten Band die Wertung stetig abgenommen hat, bleibe ich dabei: Benedict Mirow ist ein fantastischer Autor, der bildgewaltig und mit Liebe zu seinen Geschichten schreibt. Auch der dritte Band liest sich flüssig und man erlebt wieder so einiges auf Cedrics Reise. Während sich die drei Freunde stetig weiterentwickeln, vermisst man jedoch einige Charaktere, die man im zweiten Band kennengelernt und liebgewonnen hat. Leider dürfen sie nur kleine Rollen spielen, obwohl sie im Finale mit Sicherheit einige coole Szenen abgeliefert hätten.

Was schließlich das Finale der Trilogie zum Schwachpunkt werden lässt, ist eine Geschichte, die zum einen die flotten Wendungen vermissen lässt, zum anderen an manchen Stellen sehr konstruiert wirkt. Es scheint, als ginge dem Autor so langsam die Puste aus. Auch die Entwicklung um Crutch zum Ende hin sowie die Rolle von Cedrics Großvater, einem mächtigen Gott, fühlen sich nicht richtig oder zu Ende gedacht an.

Stünde das Buch alleine, würde die Bewertung womöglich noch niedriger ausfallen. So freut man sich aber auf das Wiedersehen mit den drei Freunden und ist gespannt, wie der Kampf zwischen den Druiden ausgeht. Das hält das Leserherz auf Trab – das und die Magie der Worte, die der Autor zu Papier bringt.

Fazit

Das Finale kommt leider nicht an die ersten beiden Bücher heran. Dennoch macht es Spaß, ein letztes Mal Cedrik, Emily und Elliot zu begleiten und mit ihnen zu fiebern – denn es geht schonungslos zu.

Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht

Benedict Mirow, Thienemann

Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht

Deine Meinung zu »Die Chroniken von Mistle End: Der Untergang droht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren