Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit

  • Oetinger
  • Erschienen: August 2022

Illustrationen von Melanie Korte; Hardcover, 288 Seiten

Band von 2 aus der Time Travel Academy-Reihe

ISBN: 9783751202831

Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit
Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit
Wertung wird geladen
Julian Hübecker
79%

Kinderbuch-Couch Rezension vonOkt 2022

Idee

Keine Neuheit, aber altersgerecht aufgebaut und mit vielen tollen Ideen versehen.

Bilder

Tolle Illustrationen, die sich irgendwann aber leider wiederholen.

Text

Nicht allzu spannungsgeladen, aber flüssig zu lesen.

Einmal Zeitreisen bitte!

Max sucht verzweifelt seine Schwester. Nur per Zufall findet er heraus, dass diese auf die mysteriöse Time Travel Academy gegangen ist. Was hat es mit dieser Schule auf sich? Lernt man da wirklich durch die Zeit zu reisen? Max will es unbedingt herausfinden. Vielleicht bekommt er so endlich eine Spur zu seiner Schwester.

„Ich bin darüber informiert worden, dass die Time Travel Academy im Falle meines Ablebens während der Ausbildungszeit keinerlei Haftung übernimmt und ich in vollem Wissen über die möglichen Gefahren aus freien Stücken Kadettenanwärter geworden bin.“

Was wäre, wenn es Zeitreisen wirklich gäbe? Klingt zu fantastisch, um wahr zu sein. Auch Max hätte es sich niemals vorstellen können, dass so etwas existiert. Doch dann bekommt er eine Einladung zur Time Travel Academy. Soll das etwa nur ein Scherz sein? Doch gerade, weil seine Eltern so ein Geheimnis um die Einladung machen, will Max unbedingt mehr darüber wissen. Schließlich bekommt er mit, dass auch seine Schwester auf die Academy gegangen ist. Seine Schwester Stella, die plötzlich verschwunden ist – und keiner weiß, wohin.

Daher muss Max unbedingt zur TTA! Und wenn es nur ein kleiner Hoffnungsschimmer ist, der ihn zu seiner Schwester führen könnte. Als er tatsächlich dort ankommt, hätte er sich niemals ausmalen können, was ihn dort erwartet. Alles ist total futuristisch! Selbst die Unterrichtsfächer klingen absolut abgefahren: „Zeitreisepraxis“, „Mode durch die Jahrhunderte“ oder „Von Alchemie bis Quantentechnik“. Max findet schnell heraus, dass es so etwas wie Zeitreisen wirklich gibt. Mit seinen neuen Freunden Sakura und Ravi findet er sich gut in der Schule zurecht – auch, wenn er glaubt, eigentlich nicht dort sein zu dürfen. Dennoch nimmt er das Abenteuer an. Obwohl es ihm wahrlich nicht einfach gemacht wird …

Leichte, aber spannende Zeitreisekost

Ja, Geschichten über das Zeitreisen gibt es viele und als Autorin oder Autor ist es schon eine Mammutaufgabe, sich diesem Thema zu widmen. Schließlich warten etliche Stolpersteine, die an der Logik der Geschichte rütteln könnten. Vielleicht sind es deswegen gleich zwei Autorinnen, die dieses Buch geschrieben haben. Doppelt hält schließlich besser – oder? Tatsächlich wird nicht viel auf die Theorie des Zeitreisens verschwendet. Auch passiert nicht viel in der Richtung, sondern man tastet sich langsam mit Max an diese Neuheit heran. Das ist sowohl für den Leser als auch für die Geschichte gut, da man sich nicht allzu sehr in der Logik verheddert.

Obwohl auch nicht viel Spannendes passiert, ist es gerade diese langsame Entwicklung, die genügend Zeit lässt, um sich dem Einfallsreichtum der Autorinnen zu widmen. Auch die Charaktere haben genügend Raum, um sich zu entfalten und eine eigene Dynamik zu entwickeln. Da es aber (soweit bekannt) eine Dilogie sein wird, muss man sich fragen, wie sich der finale zweite Band einfügen wird. Denn viel Spannungspotential ist nicht da: Klar, es geht auch um das Verschwinden der Schwester, aber man bekommt nicht viele Informationen, um eine Anknüpfung zur Fortsetzung zu haben. Dadurch ist nur wenig Aufregung auf die weiterführende Geschichte vorhanden – vielleicht wurde hier zu viel Ruhe reingebracht.

Gelungen sind aber die Illustrationen am Anfang jedes Kapitels. Dadurch erhält man einen tollen Einblick in die futuristische Geschichte. Schade, dass nur wenige vorhanden sind und diese sich dann wiederholen.

Fazit

Ein durchaus ansprechendes Zeitreise-Abenteuer, das sich zwar ruhig liest, man aber trotzdem an den Seiten klebt. Mehr Spannung und es wäre ein Knüller geworden.

Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit

, Oetinger

Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Time Travel Academy: Auftrag jenseits der Zeit «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren