Couch-Wertung:

68%
Idee
Bilder
Text

Idee

Eine nette Idee, spielerisch seine Antworten zu kontrollieren. Hier steht das gute Zuhören im Fokus, man kann miträtseln und eine gewisse Feinmotorik kann gefördert werden.

Bilder

Die kindgerechten Illustrationen sind einfach, übersichtlich und farbenfroh.

Text

Kurze Geschichten, die sich in die Illustrationen einfügen.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
1% 50% 100%

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91%-100%
0 x 81%-90%
0 x 71%-80%
0 x 61%-70%
0 x 51%-60%
0 x 41%-50%
0 x 31%-40%
0 x 21%-30%
0 x 11%-20%
0 x 1%-10%
B:99
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":1,"100":0}
Kinderbuch Couch

Buch-Rezension von Kinderbuch Couch Feb 2007

[ab 5 Jahren]

Ein weiteres Buch vom Copperath Verlag aus der Serie ";Mach dich fit mit dem Helferchen!" Ist erschienen: Die ";Dinosaurier". Christian Roether lässt unsere Kinder auch in diesem Buch miträtseln und die kleinen Rätseltexte fordern zum Mitdenken auf. Die kleine Holzfigur, das ";Helferchen", hilft ihnen dabei die richtige Lösung zu finden. Lacht das Helferchen auf dem Antwortfeld, so war die Antwort richtig. Schmollt es dagegen, war die Antwort leider verkehrt. Ein Buch mit verblüffender Lösungskontrolle.

Nachdem der neue Besitzer des Buches vielleicht seinen Namen auf die Umschlagsinnenseite geschrieben hat und auch ein Bild von seinem Lieblings-Dinosaurier in das vorgesehene Feld gemalt hat, bekommt man eine kurze Erklärung zur Handhabe des Buches/des Helferchens. Man muss nun das Helferchen von der Spiralbindung lösen, um damit auf die Antwortfelder zu gelangen.
Dann geht`s los! Den Rätseltexten sollte man dabei genau zuhören, um dann das Helferchen auf das richtige Antwortfeld zu setzen, damit es lacht.

Z.B. muss man beim ersten Text den beschriebenen Dinosaurier auf der linken Seite unter mehreren Anderen auf der gegenüberliegenden Seite herausfinden. Setzt man nun das Helferchen auf das richtige Antwortgeld, lacht es, wenn nicht-schmollt es. Die zweite Geschichte erzählt von zwei Kindern, die sich jeder eine Dino-Maske basteln. Der Zuhörer muss dann die beiden abgebildeten Masken auf der rechten Seite den jeweiligen Kindern aus dem Text zuordnen. Desweiteren kann man im Verlauf des Buches herausfinden, welcher Dino in einer Geschichte nicht erwähnt wurde, oder welcher Dino der Liebling von Paul ist, etc. Das Geheimnis für das aktive Helferchen steckt übrigens in der letzten Umschlagseite. Hier sind die Magnete versteckt, mit denen der jeweilige Gesichtsausdruck ausgelöst wird.

Christian Roether, mehrfacher Autor der Rätselbücher mit Magneten, Helferchen mit Magneten oder Magnetstäben möchte hier für alle Dino-Fans ein Buch zum Miträtseln und Mitspielen anbieten. Die kurzen, wenig spektakulären Geschichten sind leicht zu verstehen und in sich abgeschlossen. Auf diese Weise kann man überall in das Buch einsteigen oder die Texte/Rätsel machen, die gerade interessant erscheinen.

Sicherlich fördert dieses Buch das Zuhören, das logische Denken, das Kombinationsvermögen und nicht zuletzt die Feinmotorik eines Kindes.

Sehr viel Wissenswertes über Dinosaurier wird hier aber nicht vermittelt, denn dieses Buch beschäftigt sich nur sehr vordergründig mit dem beliebten Thema. Es werden zwar viele Namen der unterschiedlichen Saurier genannt, aber nicht wie sie lebten, was sie frassen oder etwa wann und wo sie lebten. Stattdessen sind leicht verständliche Geschichten zu lesen, deren Ziel es ist, genau aufzupassen und richtig zu kombinieren. Der Effekt, dass das Helferchen mal lacht, mal schmollt, ist dabei sicherlich reizvoll.

Auf jeden Fall sollte man jedoch nach dem Lesen daran denken, das Helferchen wieder an der Spiralbindung des Buches zu befestigen, bevor es verlorengeht und damit auch der Spass an dem Buch.

Fazit:

Die kurzen Geschichten haben zwar die Dinosaurier als Thema, zielen jedoch eindeutig auf Merkfähigkeit der zuhörenden Kinder ab, wobei es darum geht, auf den Lösungsseiten die richtigen Unterscheidungen der im Text erwähnten Details zu treffen. Also eher ein witziges Buch zum spielerischen Gedächtnistraining als zur ersten Wissensvermittlung zum Thema Dinos; reine Dino-Fans kommen hier weniger auf ihre Kosten.

Sylke Wilmer-Gruchmann

Mach Dich fit mit dem Helferchen - Dinosaurier

Mach Dich fit mit dem Helferchen - Dinosaurier

Deine Meinung zu »Mach Dich fit mit dem Helferchen - Dinosaurier«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.