Astrid Lindgren

Sie verlebte ihre Kindheit „in einem Land, das es nicht mehr gibt“ …Dies schrieb Astrid Lindgren 1975 über die Zeit, in der sie Kind war. Wie sehr ist diese Zeit nunmehr 40 Jahre nach diesem Zitat von dem Land entfernt, das die Autorin zu beschreiben versuchte? Was ist es, das unsere Kinder von heute immer noch an den Geschichten fasziniert, die zu Recht inzwischen als „Klassiker der Kinderliteratur“ bezeichnet werden?