Die Muskeltiere und die rattenscharfe Party

Erschienen: September 2020

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Ute Krause; Hardcover, 120 Seiten

Band 4 von 5 aus der Die Muskeltiere-Reihe

ISBN: 9783570177839

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Freche, lustige Nager vermitteln viel Witz und Spaß.

Bilder

Einprägsamer, dynamischer Zeichenstil passt gut zur Geschichte.

Text

Eine lustige Geschichte für zwischendurch, in großer Schrift geschrieben.

Wertung wird geladen
Julian Hübecker
Lasst die Party krachen!

Buch-Rezension von Julian Hübecker Mär 2021

Picandou ist krank und daher an seine Sardinendose gefesselt – wenn es nach ihm geht, kann es auch noch eine Weile so bleiben. Doch die Rattenbande hat andere Pläne und entführt ihn kurzerhand auf ein Kreuzfahrtschiff. Und oh Schreck: Eine Überraschungsparty wartet auf ihn! Das ist dem bequemen Picandou gar nicht recht. Wie soll er sich nur aus dieser Affäre ziehen?

„Jeder verdient es, an seinem Geburtstag gefeiert zu werden!“

Picandou hat seinen Geburtstag noch nie gefeiert – ein Unding, finden seine Freunde, und schmeißen daher eine dicke Party. Dem Geburtstagskind gefällt das gar nicht, will er doch am liebsten noch ein wenig länger in seiner Sardinendose lümmeln – auch wenn er eigentlich schon längst wieder gesund ist. Doch das Kreuzfahrtschiff legt ab und Picandou bleibt nichts anderes übrig, als mitzufeiern.

Ganz unerwartet lernen die Freunde schließlich Vitello Tonnato, einen Siebenschläfer, kennen, der unglücklicherweise auf dem Schiff gefangen ist und nur noch zurück in seine italienische Heimat möchte. Die Nagerfreunde beschließen zu helfen, finden sich aber plötzlich in einer gefährlichen Situation wieder. Bertram, der Goldhamster, steht vor einer schwierigen Entscheidung, wie er die Unglückseligen retten kann – doch dafür muss er eine wichtige Regel brechen...

Noch mehr Abenteuer für die Muskeltiere

Bereits zum vierten Mal dürfen die Muskeltiere – hier Picandou im Vordergrund – ein neues Abenteuer erleben. Eigentlich steht eine große Party auf dem Plan, die jedoch ein wenig aus dem Ruder läuft. Ute Krause überzeugt wieder mit einer besonderen, einfallsreichen Geschichte, der man gerne folgt.

Aufgelockert wird es durch ihre Illustrationen, die der Geschichte beim Zuhören folgen lassen. Die Mäuse und Ratten wirken sehr verschmitzt und frech und passen hervorragend zum rasanten Abenteuer.

Der Text ist in großer Schrift geschrieben und daher für Leseanfänger mühelos zu lesen. So kann man seine Lesefähigkeiten üben und sich gleichzeitig in der Geschichte verlieren.

Fazit

Hoffentlich geht die Reihe um Die Muskeltiere noch einige Runden weiter, da der Lesespaß hier ganz klar an erster Stelle steht.

Die Muskeltiere und die rattenscharfe Party

Die Muskeltiere und die rattenscharfe Party

Deine Meinung zu »Die Muskeltiere und die rattenscharfe Party«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren