Dragon Ninjas: Der Drache des Himmels

Erschienen: November 2020

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Marek Bláha; Hardcover, 224 Seiten

Band 3 von 4 aus der Dragon Ninjas-Reihe

ISBN: 9783473405206

Couch-Wertung:

80%
Idee
Bilder
Text

Idee

Ein neuerliches Abenteuer rund um die drei Dragon-Ninjas, man darf gespannt sein.

Bilder

Schwarzweiße Illustrationen unterstützen die geschilderten Abenteuer.

Text

Große, angenehm lesbare Schrift und altersgerecht lange Kapitel laden zum Lesen und Vorlesen ein.

Wertung wird geladen
Sandra Dickhaus
Spannung und Action im geheimen Ninja-Internat

Buch-Rezension von Sandra Dickhaus Apr 2021

Ein neues Abenteuer rund um die drei Schüler Lian, Sui und Pepp des geheimen Ninja-Internats und dem bösen Drachen O-Gosho, der die vier magischen Waffen besitzen will, egal wie. Damit wäre er in der Lage, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Klar, dass das verhindert werden muss! Nachdem die Freunde schon zwei Waffen finden und vor dem Drachen retten konnten, geht es jetzt weiter mit dem beschwerlichen Kampf um die dritte Waffe. O-Gosho ist ihnen immer dicht auf den Fersen und sie müssen ihren ganzen Mut und ihre ganze Kraft einsetzen, um sich ihm entgegen zu stellen. Auch hier werden die Leser der Dragon-Ninja-Reihe nicht enttäuscht: Das Geschehen ist voller Action und Spannung.

Kater Nox wurde entführt

Diesmal hat es Lian getroffen, denn sein geliebter Kater Mister Nox wurde entführt. Dabei ist das nicht mal das Einzige, die Entführer fordern als Lösegeld die dritte Ninja-Waffe. Hierbei handelt es sich um die Wurfsterne des Sturms. Um Mister Nox aus den Fängen seiner Peiniger zu befreien, machen sich die drei Freunde auf, den Drachen des Himmels zu suchen. Dazu müssen sie natürlich ins Himmelsgebirge, was sich als nicht so einfach und komplikationslos erweist. Schlimme Schneestürme und ein eiskalter Wind lassen die Suche nach der magischen Ninja-Waffe fast unmöglich werden…

Ein Abenteuer für Jungen und Mädchen

Kurze Kapitel, eine große, angenehm lesbare Schrift und eine altersgerechte Sprache erwarten den Ninja-Fan. Flüssig und spannend wird man in den Sog des Abenteuers gezogen. Dabei muss es sich nicht zwangsweise nur um Jungen handeln, die die Buchreihe mitverfolgen. Unter den drei Freunden befindet sich nämlich auch ein mutiges Mädchen namens Sui, die den Jungs in nichts nachsteht. Durch ihre Cleverness hilft sie den beiden sogar das ein oder andere Mal aus der Patsche. Vor allem Pepp, der sich durch seine liebenswerte Tollpatschigkeit auszeichnet, kann froh sein, solch eine Freundin zu haben.

Schwarzweiße Illustrationen zeigen das drachenstarke Abenteuer

Die schwarzweißen Illustrationen werden an den richtigen Stellen in der Geschichte platziert und untermalen das drachenstarke Abenteuer. Gut und Böse treffen immer wieder aufeinander und neben Überraschungen bietet die Handlung auch noch etwas Lehrreiches: Wenn man zusammenhält, sich in jeder Lebenslage vertraut und allen Widerständen gemeinsam trotzt, dann kann man alles schaffen. Die Gemeinschaft und die Freundschaft stehen hier in einem sehr engen Zusammenhang.

Fazit

Sollte man einen Plot erwarten, der durchdrungen ist von ewigen Kämpfen oder Brutalität, der ist hier falsch. Die Kampfkunst der Ninjas steht nicht im Vordergrund, sondern die Suche nach der dritten Waffe. Besonders ist auch das ungewöhnliche Zusammenspiel von Ninjas und Drachen, doch das stört keineswegs, sondern macht das Ganze noch spannender.

Dragon Ninjas: Der Drache des Himmels

Dragon Ninjas: Der Drache des Himmels

Deine Meinung zu »Dragon Ninjas: Der Drache des Himmels«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren