Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt

Erschienen: Juni 2021

Bibliographische Angaben

Illustrationen von Ingo Siegner; Hardcover, 112 Seiten

ISBN: 9783570179802

Couch-Wertung:

85%
Idee
Bilder
Text

Idee

Die Idee ist nicht neu und die eigentliche Erstveröffentlichung bereits aus dem Jahr 2007. Davon abgesehen ist die Geschichte originell und die Charaktere sind sympathisch und sprechen Kinder an.

Bilder

Die Bilder spielen nur eine Nebenrolle, wirken aber schön bunt und passen gut zur Geschichte.

Text

Der Text ist witzig und die Geschichte spannend, das Niveau passt sowohl vom Umfang als auch von der Sprache gut zum Alter der Zielgruppe.

Wertung wird geladen
Kathrin Walther
Auf Rettungsmission rund um die Welt

Buch-Rezension von Kathrin Walther Jul 2021

Für viele gehört das Reisen in andere Länder zu einer der liebsten Beschäftigungen des Jahres, schließlich kann es ziemlich interessant sein, sich fremde Regionen, Bräuche und Sitten anzuschauen. Doch so manche Reise kann auch ein ganz schönes Abenteuer werden, wenn unerwartete Überraschungen auftreten oder spontane Änderungen erforderlich sind. So ergeht es auch dem kleinen Drachen Kokosnuss und dem Feuerdrachenmädchen Lulu, deren Freund Oskar von einem fiesen Murck entführt wurde und dessen Rettung sie einmal um die Welt führt.

Schnitzeljagd durch viele Länder

Der kleine Drache Kokosnuss macht sich große Sorgen. Seit mehreren Tagen hat er seine Freunde Oskar und Matilda nicht gesehen und auch nichts von ihnen gehört. Gemeinsam mit seiner Freundin Lulu macht er sich in der Piratenbucht auf die Suche nach ihnen und gemeinsam finden sie dort eine Flaschenpost, die das ungute Gefühl des kleinen Drachen bestätigt: Oskar ist von einem bösen Murck entführt worden!

Zusammen mit Lulu folgt er den Hinweisen im Brief und so machen sie sich auf Richtung Westen, um Oskar aus den Fängen des Murcks zu befreien. Bei einem kurzen Zwischenstopp auf einem unter ihnen fahrenden Schiff lernen sie den Zwerg- und Kombüsendrachen Zwiebelchen kennen, der sie bei ihrer Befreiungsaktion gerne unterstützen möchte. Gemeinsam kommen sie schließlich in England an und versuchen Oskar in London zu finden. Doch leider sind sie zu spät, der Murck ist mit Oskar bereits weitergezogen. Glücklicherweise konnte Matilda ihnen eine Nachricht hinterlassen, sodass sie wissen, dass ihre Freunde nun mit dem Zeppelin nach Paris in Frankreich geflogen sind. Auch hier geht die Schnitzeljagd weiter. Ob es ihnen schließlich gelingen wird, ihren Freund zu befreien?

Weltreise mit Kokosnuss

Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss umfassen inzwischen 29 Geschichten,  zusätzlich gibt es noch einige Doppelbände oder andere Versionen, die sich beispielsweise an jüngere Kinder richten. Bei Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt handelt es sich eigentlich auch bereits um Band 9, dennoch wurde die Geschichte seitdem noch in unterschiedlichen Ausgaben, wie zum Beispiel mit Briefen zum Herausnehmen, veröffentlicht. Das Schöne an den Erzählungen rund um den kleinen Drachen ist, dass sie nicht in ihrer chronologischen Reihenfolge gelesen werden müssen, sondern jedes Buch eigenständig ist und ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann. Es ist somit kein Problem, mit diesem Band in die Reihe einzusteigen.

Auch in dieser Geschichte spielen die drei Freunde Kokosnuss, Matilda und Oskar wieder die Hauptrolle und wirken gewohnt sympathisch. Die Handlung selbst ist abwechslungsreich und interessant geschrieben und eine Mischung aus realer Welt und Fantasie. So gibt es die bereisten Länder und Städte wirklich, doch bestehen die Figuren überwiegend aus Fantasiewesen. Die Geschichte richtet sich als Vorlesebuch an Kinder ab 6 Jahren, was passend ist. Auch als Erstlesebuch eignet sich die Erzählung gut. Gut gelungen sind auch die Illustrationen, die vom Autor selbst stammen und die Geschichte ergänzen. Mal füllen sie eine ganze Seite, wobei in den meisten Fällen nur eine kleine Abbildung im Text zu finden ist. Besonders authentisch lassen die handgeschriebenen Briefe von Matilda die Geschichte wirken, die immer wieder im Buch auftauchen.

Fazit

Insgesamt eine schöne Geschichte über den kleinen Drachen Kokosnuss, die zwar nicht neu ist, aber bei Drachen-Neulingen oder allen, die diese Erzählung noch nicht kennen, für Unterhaltung und Spannung sorgt. Etwas schade ist, dass sich nicht direkt erkennen lässt, dass es sich um Band 9 von inzwischen 29 handelt, wobei das für den Lesespaß erstmal nicht relevant ist, außer man möchte die Bücher chronologisch lesen. Ansonsten ein gelungenes Buch für kleine Leser (oder auch Zuhörer).

Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt

Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt

Deine Meinung zu »Der kleine Drache Kokosnuss reist um die Welt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Lesen und Hören
mit System

Lesestifte und Audiosysteme für Kinder.
Der große Test.

mehr erfahren